Berichte

Neujahrsböllern 2018

Bei milden Temperaturen gabs heuer das Neujahrsböllern am Hofgarten unter unserem bewährten Schussmeister Steffen Rohrmoser. Mit 10 Schüssen begrüßten wir das Jahr 2018. Besonders bedanken wir uns bei der Stadtkapelle Neuburg, die uns mit wunderbarer Musik umrahmte. Auch bei den Schützenvereinen Auerhahn Ried-Hessellohe und Finkenstein Bittenbrunn noch mal ein herzliches Vergelt´s Gott für das Mitmachen, ihr seid eine tolle Truppe, das hat richtig Spaß gemacht. "
Auf diesem Wege noch mal an alle Mitglieder, Freunde und Bekannte der FSG Neuburg ein gutes und gesundes neues Jahr!
as
 

Drei-Königsturnier 2018

Wunderbares frühlingshaftes Wetter lockte die Bogenschützen zum Drei-Königsturnier 2018 auf den Bogenplatz der FSG Neuburg. Es war ein schönes Turnier mit tollen Teilnehmern! Wir bedanken uns herzlich bei den Traditionellen Bogenschützen Adelsschlag, der Bavaria Gerolfing, bei Pan´s Schützen und allen Schützen und Helfern der FSG Neuburg, die dafür gesorgt haben, dass es ein schöner und gemütlicher Tag geworden ist.

Besondere Gratulation an die Erstplatzierten des Turniers:

Jugend:
1. Platz                        Anne Thimke             FSG Neuburg
2. Platz                        Sebastian Flaschel        FSG Neuburg
3. Platz                        Johannes Sterzl             FSG Neuburg

Erwachsene:
1. Platz                        Michael Dobra         FSG Neuburg
2. Platz                        Andy Lohner            Pan´s Schützen
3. Platz                        Jürgen Bauer            Pan´s Schützen

Mannschaft:
1. Platz                     FSG Neuburg
2. Platz                    Pan´s Schützen
3. Platz                    Traditionelle Bogenschützen Adelsschlag

as

Putztag

Tja, nach dem Putzen ist immer vor dem Putzen.....!  Und schon versammelten wir uns im neuen Jahr im Schützenheim und wienerten die Schießstände, die Wirtsstube und was sonst noch so alles da ist. Aber nachdem ja so viele fleißige Helfer da waren, war es ein Riesenspaß!

Auf diesem Wege ein ganz, ganz herzlicher Dank an unsere Leute, ohne euch würds nicht so toll laufen!
as

Jugendgeneralversammlung

Auch unsere Jugend war schon fleißig und hielt ihre Generalversammlung 2018 ab. Dabei konnte Jugendreferent Sarah Bierwagen auf ein recht rühriges Jahr zurückblicken. Unsere Jugend war nicht nur auf diversen Meisterschaften dabei, sondern auch fleißig mit am Schloßfest, hat auch immer wieder bei allen anfallendenden Arbeiten mitgeholfen. Das Highlight des Jahres war natürlich der Jugendausflug. Auch heuer gibt es wieder ist schon wieder einiges geplant. Langweilig wirds auch bei der Jugend 2018 nicht. Machts weiter so, ihr seid einfach spitze.

Zur Neuwahl gratulieren wir Nadine zur Jugendsprecherin, Michael S. zum Jugendschatzmeister, zum 1. Bogenreferenten Robert und zum Stellvertreter Michael W.! Danke, dass ihr euch Zeit für uns nehmt. Sandra  und Tim bleiben weiterhin unsere Beisitzer!
as

Sebastiani-Schießen

Unser Sportleiter Gerhard strahlte übers ganze Gesicht: Die Rekordbeteiligung von 2017 konnte heuer noch übertrumpft werden! Der Schießstand wurde heuer beim Sebastiani-Schießen fast überrannt und Gerhard kam richtig ins Schwitzen. Es war ein absolut runder Schießabend mit lustiger Stimmung im Schießstand und einem feinen Wildgulasch in der Gaststube. Beim Schießen holte sich Steffi Müller Heiß, gefolgt von Tanja Ellinger und Harry Müller mit dem besten Blattl den ersten Platz.  Wir gratulieren unsren drei Gewinner und freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf bei uns! as"

 

Gauschützenball

Da schwingen sie das Tanzbein, unsre Jugendkönigin Sarah und unser Schützenkönig Hans. Der Gau hat zum alljährlichen Ball geladen. Mit flotter Polonaise marschierten unsre Zwei in den Ballsaal samt ihren Liebsten ein und haben die Feuerschützen würdig vor dem Schützengau Pöttmes-Neuburg vertreten. War ein schöner gemeinsamer Abend! as

 

Vorderlader-Anfangsschießen

Unser Referent fürs Vorderladerschießen und Böllern lud zum Anfangsschießen ein. Und es kamen so viel Vorderladerer wie noch nie! 15 Schuss auf 25 Meter mussten die Schützinnen und Schützen abgeben und jeder hoffte, dass er das beste Blattl hatte. Das Glück war auf Michael Heiß´Seite und er sicherte sich einen hervorragenden ersten Platz vor Oliver Grahl und Tanja Ellinger. Einen ganz, ganz herzlichen Glückwunsch an die Drei!

as
 

Gauliga in Langenpreising

Unsere Jungs Hans, Robert und Manfred sind in Langenpreising durchgestartet und haben beim Liga-Schießen einen tollen 6. Platz herausgeholt! Ihr seids einfach spitze und herzliche Glückwünsche an unsere drei Helden!

as

Riesengaudi beim Gaudischießen

Die Narren sind auch bei den Feuerschützen los!!! Unser Sportleiter Gerhard und unsere Jugendreferentin Sarah haben zum Gaudischießen gerufen und alle sind gekommen: Kaminkehrer, Prinzessinnen, Einhörner, Reiter,  Kapitäne, Schmetterlinge, Bauarbeiter, diverses Obst, Cowboys, Indianer, Marienkäfer, Ninjas, Bienen, Super-Mario und zwei sind sogar aus dem Gefängnis ausgebrochen, um bei der FSG-Gaudi dabei zu sein. Bevor es los ging, wurde erst einmal zur Cold Water Grill Challenge gebeten. Und die verdanken wir unserem Patenkind, der SG Rain, danke;-). Unter massiven Schneefall wurde ein Planschbecken mit bibberkalten Wasser aufgestellt, die Böllerschützen drumrum postiert, unserem glücklichen Brautpaar Tanja und Stefan gratuliert und ein perfekter Salut geschossen. Und schon marschierten die FSG-Helden ins Planschbecken und wurden mit frisch gegrillten Würstl versorgt. Unsere Chefbanane Peter nominierte dann brav aus dem Planschbecken noch die Marstallwache, das Tanzcafe Hertlein und die Da Vinci´s vom JG 74. Auf das sie noch unsere Freunde bleiben.... Ein letzter Supersalut, den unser Böllermeister Steffen sogar  tapfer Barfuss im Schnee kommandierte und schon gings runter zum Gaudischießen! Geschossen wurde mit einem historischen Knicklauf-Luftgewehr und mit dem Bogen, danach wurde ausgelost, ob die höchste Punktzahl gewinnt oder die Kleinste.....Natürlich gewann die kleinste Punktzahl! Anschließend ging die Party mit Weißwürsten, Brezn, Popcorn und Krapfen lustig weiter!

Gratulation an unsere Gewinner:
Bei den ganz Jungen: Sebastian und Finn

Bei den Jungen:
1. Platz: Michael
2. Platz: Robert
3. Platz: Sarah

Bei den Jung gebliebenen:
1. Platz: Stefan
2. Platz: Tanja
3. Platz: Franz

War ein toller Abend!
as

Generalversammlung

Wir gratulieren unseren neuen Schützenkönigen von ganzen Herzen!

Bogen Jugend:        König: Franz Vogl          1. Ritter: Marlon Kügler
Luftgewehr Jugend:   König:  Robert Juckert    2. Platz:  Sarah Bierwagen    3. Platz:  Franz Vogl
Bogen Erwachsene:     König: David Rebhan    1. Ritter: Michael Dobra     2. Ritter: Bernhard Höhne
Feuerstutzen:   König: Steffen Rohrmoser   2. Platz: Michael Dobra    3. Platz: Hans Baumgartner

Bei den Wahlen wurden 2. Schützenmeister Albert Fürst, 3. Schützenmeisterin (Schriftführerin) Astrid Amesdörfer und Sportleiter Gerhard Fabritius in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurde Sarah Bierwagen als Jugendleiterin.
Hartmut Post und Max Götz bleiben uns als Kassenrevisoren ebenfalls erhalten.
Beim Gesellschaftsausschuss bleiben Stefanie Müller-Heiß, Anja Schmidt und Thorben Müller weiter im Amt. Neu dazu gekommen ist Franz Birkmeier!

Wir gratulieren Manfred Kügler zu seiner bronzenen Vereinsehrennadel für besondere Verdienste!

Wir wünschen Euch allen in den nächsten vier Jahren viel Spaß mit Euren Feuerschützen und das sie auf die Hilfe ihrer FSGler weiterhin bauen können!
as

 

Aschermittwochs-Fischbuffet

Das Fasten beginnt bei den Feuerschützen erst am Donnerstag! Denn die Familie Heiß hat wieder mal mit ihrem Fischbuffet für ein kulinarisches Highlight gesorgt! Lauter Köstlichkeiten, wie z. B. Fischsuppe, diverse Matjessalate, Fischpflanzerl, Garnelen im Tempurateig, Krebssülze, Lachstartar, Sushi, Fischstrudel, Kabeljau mit Kräuterkruste, Muscheln in Weißweinsauce, Thaicurry, etc. etc. bis zur süßen Nachspeise, feine und liebevoll dekorierte Muffins, ......  Von Fasten kann da wirklich keiner sprechen! Es war einfach nur köstlich!!!

Ein herzlichen Dank an die Familie Heiß, die sich eine Wahnsinns-Arbeit und uns gründlich vom Fasten abhält! Wir freuen uns aufs nächste Buffet!

as

 

Gaumeisterschaft

Wir gratulieren
Gerti zum 1. Platz Luftgewehr aufgelegt Senioren I w,
Gerhard zum 1. Platz Luftgewehr aufgelegt Senioren V m und
Karl zum ersten Platz Luftgewehr aufgelegt Senioren IV m bei der Gaumeisterschaft 2018!

Herzlichen Glückwünsch ihr Drei!
as

Fortbildung für unsren Jugendvorstand

Nachdem unser Jugendvorstand unter Jugendleiterin Sarah recht fleißig Jugendarbeit leistet, hat unser Waffenrechtler Johannes unseren kompletten Jugendvorstand in die Themen Gesetzeskunde, Aufsichtsrechte- und Pflichten und natürlich das Wichtigste: Sicherheit unterwiesen. Es war ein lehrreicher und interessanter Nachmittag und wir danken unsrem Johannes und unserem Jugendvorstand, die einen kompletten Samstag dafür hergegeben haben!!!
as
 

Osterschießen 2018

Auch bei den Neuburger Feuerschützen hoppelt der Osterhase vorbei, allerdings: Ohne Fleiß kein Preis.....! Einfach so Eier und Schinken zu bekommen ist nicht! Vorher muss noch brav ein Wettkampf geschossen werden. Bei den Vorderladerschützen gab es bunte Eier zu auf der Scheibe zu treffen. Danach wurde in geheimer Abstimmung bestimmt, welche Farbe eine bestimmte Punktzahl bekommt. Dabei setzte sich Peter Schmidt knapp vor Dietmar Höpfner und Christoph Dachwitz durch. Alle drei wurden mit einem Pokal gefüllt mit leckeren Schokoladen-Eiern belohnt.

Bei den Luftdruckschützen wurde mit dem Knicklaufgewehr geschossen. Und zwar auf Glücksscheiben....! Astrid Amesdörfer erreichte  hier die höchste Punktzahl und bekam den größten Osterschinken, gefolgt von Oliver Grahl und David Rebhan, die jeweils einen kleineren Schinken mit nach Hause nehmen durften.

Wir gratulieren all unseren Gewinnern, lasst es euch schmecken!!!    as

Vergleichsschießen 2018

Heuer fand das Vergleichsschießen zwischen den Kgl. priv. Feuerschützengesellschaften Schrobenhausen und  Neuburg und der Kgl. priv. Schützengesellschaft Rain bei uns  in Neuburg statt. Und das ging gleich in die Vollen! An den letzten zwei Mittwochen und am Samstag war kein Platz mehr in den Ständen. Alles voll! Immerhin kämpften insgesamt 71 Teilnehmer um den schönen Wanderpokal, manche sogar in mehreren Disziplinen.  Heuer auch erstmals Vorderlader und Luftpistole aufgelegt mit dabei, aber leider außer Konkurrenz zum Pokal. Es war ein toller und abwechslungsreicher Tag, ein feines Abendessen und noch ein gemütliches Beisammensein!

Und wir gratulieren ganz herzlich der FSG Schrobenhausen, dass der Pokal ein weiteres Jahr bei ihnen steht! Ihr habt ihn euch wohlverdient.

Weitere herzliche Glückwünsche an:
1. Platz Vorderlader:        Tanja Ellinger                     FSG Neuburg
1. Platz Lupi aufgelegt:    Dietmar Höpfner FSG Neuburg
1. Platz Luftpistole            Oliver Grahl          FSG Neuburg
1. Platz Luftgewehr           Angelika Reeg       FSG SOB
1. Platz KK                        Wolfgang Rehwald-Thim SG Rain
1. Platz  GK                        Oliver Grahl                FSG Neuburg

Mannschaftswertung:
1. Platz            FSG Schrobenhausen
2. Platz            SG Rain
3. Platz            FSG Neuburg

Es war ein toller Wettkampf mit Euch und wir freuen uns auf 2019, wenn wir uns beim Vergleichsschießen in Rain wiedersehen!
as

Oberbayerische Meisterschaften in Hochbrück

Luftpistole:
Damen I
20. Platz        Tanja Ellinger            349 Ringe

KK-Sportpistole Auflage:
17. Platz:                    Gisela Seidel                246 Ringe

Vorderlader-Pistole:
3. Platz:                       Tanja Ellinger              115 Ringe

Luftpistole Auflage
Wir gratulieren unseren Schützinnen und Schützen zu ihren hervorragenden Plätzen:

Senioren IV weiblich
1. Platz            Gisela Seidel                          285.3 Ringe

Senioren I weiblich
9. Platz            Gerti Fritsche                        282.2 Ringe

Senioren I männlich
6. Platz             Gerhard Fabritius                293.9 Ringe

Senioren III männlich
13. Platz            Dietmar Höpfner                278.3 Ringe

Herzlichen Glückwunsch!

Spargelbufett 2018

Das frühsommerliche kulinarische Highlight: Unser Spargelbufett. Familie Heiß hat sich mal wieder selbstübertroffen!!! Lauter feine Köstlichkeiten, von der Spargelsuppe über kleine stramme Mäxchen, Spargel im Tempurateig, zweierlei Spargelmousse, Spargel mit Schweinefilet, Spargel mit Hollandaise, Bärlauchpfannkuchen mit Spargel gefüllt bis zur Spargel-Creme-Brúlee ( um hier nur ein paar zu nennen...), alle Wünsche wurden erfüllt. Es war einfach nur köstlich!!! Tja, unsere wöchentliche Yoga-Stunde brauchen wir dringend! Liebe Familie Heiß, es war einfach  SPITZE! Wir können das Kirchweihbuffet gar nicht erwarten.....!      as
 

 

Sportlich mit "Evelyn´s Sport & Lounge"

Evelyn´s Sport und Lounge" mit ihrer fleißigen Rücken-Gymnastik-Truppe war bei uns zu Besuch und probierten das Bogenschießen. Denn gerade der Bogensport ist ein sehr gutes Training für den Rücken. Mit viel Spaß und Elan war die ganze Truppe dabei und trainierten das Schießen mit Pfeil und Bogen unter fachkundiger Anleitung unserer Vereinsübungsleiter. Wir würden uns freuen, wenn wir sie bald wieder bei uns begrüßen dürfen, es war ein toller und lustiger Nachmittag!     as

 

Bayerische Meisterschaft Luftpistole Auflage

Einen herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen  Teilnehmer der Bayer. Meisterschaft Luftpistole Auflage in Hochbrück:

  • Gisela Seidel, für den 4. Platz bei den  Senioren IV weiblich mit 281.5 Ringen
  • Gerti Fritsche, für den 19. Platz bei den Senioren I weiblich mit 284.6 Ringen
  • Gerhard Fabritius, für den 16. Platz bei den Senioren I männlich mit 299.8 Ringen und an
  • Dietmar Höpfner, für den 24. Platz bei den Senioren III männlich mit 297.5 Ringen

Ihr seid SPITZE!!!                 as
 

 

Unsere Stadtmeisterschafts-Helden

Wir gratulieren Tanja Ellinger zu ihrem 1. Platz in der Einzelwertung Luftpistole Damen mit 248 Ringen.
Wir sind auch stolz auf unsere Mannschaft, bestehend aus  Hilde und  Michael Heiß, Astrid Amesdörfer und Tanja Ellinger, die ebenfalls den 1. Platz mit 459,1 Punkten belegt und den Pokal in der Kategorie Luftpistole Mannschaft für ein Jahr zur FSG nach Hause geholt haben!
Herzlichen Glückwunsch an unsere Spitzen-Luftdrucker!!!
as

 

Volksfestumzug 2018

Heldenhafte Feuerschützen8-), trotz Gluthitze waren wir auch heuer gutgelaunt beim Volksfestumzug dabei! Und unsere Jugend hat uns tatkräftig unterstützt und das Taferl stolz getragen. Auch so manch junger Böllerträger war mit dabei und hat dafür gesorgt, dass die "alten" Böllerschützen sich nicht überanstrengt haben....! Danke für die vielen Teilnehmer, die trotz des schweißtreibenden Wetters mit dabei waren!!!

Rundenwettkampf-Dankeschön-Essen

Zur Abwechslung mal was Angenehmes: Nachdem ja unsere Rundenwettkämpfler im Winterhalbjahr so fleißig waren, gabs jetzt zur Entspannung ein gemütliches Zusammensein mit Partner (die mussten ja auch auf die Schützen und Schützinnen verzichten. Es war ein angenehmes und (leider) auch ein kalorienreiches Zusammensein. Ein Dankeschön an alle fleißigen Schützinnen und Schützen der FSG und auf eine weitere schöne kommende Runde!

Ferienpass 2018

Kaum ist ein Jahr rum, schon ist wieder Ferienpasszeit! In Zusammenarbeit mit der Gaujugend des Schützengaues Pöttmes-Neuburg bieten wir das Bogenschießen an. Und 19 Kinder waren mit Begeisterung dabei! Obwohl die Sonne gnadenlos runterbrannte, lernten die Neuschützinnen- u. schützen, wie man richtig Bogen schießt. Ein kleiner Wettkampf beendete einen lustigen Nachmittag. Ein besonderer Dank gilt unserer Anne, die einen hervorragenden Drill-Sergeant abgeben hatte. Wir mussten nämlich alle nach ihrer Pfeife tanzen ;-)

Ein junger Sechzger

Böllern mal ganz anders! Nachdem ja unser Verkehrsvereinsvorsitzender Fredi Lahn nun einen runden Geburtstag hatte, kamen wir natürlich gern zum Böllern! Aber nicht in unserer normalen Böllertracht, sondern passend in unserer Schlossfestgewandung! Wir wünschen Fredi zu seinem neuen Lebensjahrzehnt alles Liebe, Gute und viel Gesundheit! Deine Neuburger Feuerschützen!

Abschied Robert

Tja, unser Robert wird erwachsen und geht zur Bundeswehr. Mit einem kleinen Grill-Abend haben wir uns von ihm verabschiedet und hoffen, dass er bald wiederkommt. Er wird uns schon fehlen, er war immer da, wenn wir Hilfe brauchten, hat super Bogenkurse abgehalten und war ein verlässlicher Trainer! Immerhin gabs schon Pläne, ihn dauerhaft im Tresorraum einzuschließen und nur mittwochs rauszulassen.... (das war noch die harmlose Variante...) Lieber Robert, vergiss uns nicht!

Unsere Teilnehmer bei der Seniorenmeisterschaft:

Das Schützenheim glänzt wieder dank unserer fleißigen Helfer

Fackelschießen der FSG

Bei herrlichem Spätsommerwetter startete unser Fackelschießen und beendete damit die Freiluftsaison der Bogner!

Bevor Bogenreferent Michael Dobra den Wettkampf startete, gab es erstmal kulinarische Köstlichkeiten der Fam. Heiß und ein paar Böllerschüsse. Dann konnte der erste Schützenmeister Peter Schmidt das Schrobenhausener Patenkind, die FSG SOB, begrüßen. Besonders freute es die Neuburger auch, dass die Wittelsbacher Drachenschützen, die Traditionellen Bogenschützen Adelschlag, Pan´s Schützen und die Bogenschützen der Bavaria Gerolfing wieder mal den Weg nach Neuburg gefunden hatten.

Einfach ist es nicht, auf 18 Meter (Erwachsene) und 10 Meter (Jugend), in der Dunkelheit die Scheiben, die nur mit Fackellicht beleuchtet sind, zu treffen. Aber die knapp 40 Schützinnen und Schützen lieferten sich einen tollen und fairen Wettkampf!

Andreas Mayer der FSG SOB holte sich den ersten Platz mit einem Spitzenergebnis vor Andreas Vogel (Adelsschlag) und Andy Lohner (Pan´ s Schützen). Bei der Jugend legte Eric Reil ein tolles Ergebnis vor! Gefolgt von Benedikt Knobloch und Maximilian Wagner. Alle Jungschützen kommen von der FSG Schrobenhausen.

Die FSG Neuburg (mit David Rebhan, Bernhard Höhne und Simon Skillen) konnte sich den Wanderpokal bei der Mannschaftswertung sichern, der heuer erstmals in Form einer wunderschönen Scheibe daher kommt.

Es war ein schöner und lustiger Abend und ein herzliches Vergelt´s Gott an die Helfer und unsere tollen Gäste, ohne die es nicht möglich wäre so einen Wettkampf zu stemmen! Danke!!!!

As

Rangliste:

Jugend:
1. Platz Eric Reil FSG SOB 512 Ringe
2. Platz Benedikt Knobloch FSG SOB 378 Ringe
3. Platz Maximilian Wagner FSG SOB 317 Ringe
4. Platz Jakob Knobloch FSG SOB 297 Ringe
5. Platz Julian Lohner Pan´s Schützen 275 Ringe

Erwachsene:
1.Platz Andreas Mayer FSG SOB 510 Ringe

2. Platz Andreas Vogel Adelschlag 480 Ringe
3. Platz Andy Lohner Pan´s Schützen 462 Ringe
4. Platz David Rebhan FSG ND 457 Ringe
5. Platz Bernhard Höhne FSG ND 448 Ringe

Mannschaftswertung:
1. Platz FSG Neuburg mit David Rebhan, Bernhard Höhne und Simon Skillen 1320 Ringe

1. Platz Traditionelle Bogenschützen mit Toni Biebel, Andreas Vogel und Jutta Klinke 1263 Ringe
2. Platz FSG Schrobenhausen mit Andreas Mayer, Tobias Franke und Juliane Schubert 1232 Ringe
3. Platz Pan´s Schützen mit Andy Lohner, Mathias Homeyer und Jürgen Bauer 1114 Ringe

Kirchweih-Feier bei der FSG Neuburg

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch bei den Feuerschützen wird Kirchweih gefeiert. Ein Höhepunkt jagte den anderen! Beim Essen köstliche Ente und ein feines bayer. Böfflamot. Und Ochsenschwanzsuppe, Kürbissuppe, Entenpralinen, Wirsing, Blaukraut, Serviettenknödeln, Herzoginnenkartoffeln, Spätzle, Bayerisch Creme, Apfelkücherl, Zwetschgenröster, geeisten Kaiserschmarrn……! Und natürlich das Kirchweihschießen! In den Wochen vorher wurde fleißig mit der Armbrust geschossen und beim Essen, wie seit letztem Jahr üblich, ganz traditionell mit dem Zimmerstutzen in Tracht mit Hut. Bevor es aber zur Preisverleihung kam, starteten der zweite Schützenmeister der FSG, Albert Fürst, und der zweite Gauschützenmeister des Schützengaues Pöttmes-Neuburg den zweiten Höhepunkt und ehrten verdiente Mitglieder Danach durfte endlich der Sportleiter Gerhard Fabritius und die Luftdruckreferentin das große Geheimnis lüften, wer denn das Kirchweih-Schießen gewonnen hat: Mit der Armbrust unsere Hilde und das Traditionsschießen unsere Jayde!

Wir gratulieren unseren Gewinner und unsere geehrten Mitglieder recht herzlich! Und ein großes Lob geht an unsere Küchencrew, der Familie Heiß, die uns wieder so unnachahmlich verwöhnten!!!!

Armbrust:
1. Platz Hilde Heiß 27 Ringe
2. Platz Wolfgang Amesdörfer 24 Ringe
3. Platz Thorben Müller 22 Ringe

Zimmerstutzen:
Bestes Blattl: Jayde Müller

as

Taktischen Luftwaffengeschwader 74

Wir bedanken uns herzlich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74, insbesondere bei Hauptmann Graf und Oberfeldwebel Bachmann,  für die wunderschöne und höchst interessante Führung. Es war ein tolles Erlebnis für uns und Hut ab für das liebevoll eingerichtete Museum! Danke, euer Schützenmeisteramt und der gesamte Ausschuss der FSG Neuburg

 

Gaumeisterschaft 2019

Wir gratulieren Andre Petereit zu seinem 1. Platz bei der Gaumeisterschaft 2019 in der Disziplin KK-Sportpistole Körperbehinderte SH/AB 1 m o. HM und Oliver Grahl zu seinem 1. Platz bei der Gaumeisterschaft 2019 in der Disziplin Zentralfeuerpistole Herren 1! Herzlichen Glückwunsch!!!
 

 

Halloween-Schießen der Feuerschützen

Auch uns hat es erwischt mit dem Halloween-Fieber! Ganz liebevoll wurde die Gastwirtschaft und die Bogenhalle von unserer Jugend mit Spinnen, Spinnennetzen und weiteren Gruselsachen dekoriert. Also musste auch ein Halloween-Schießen her!!! DieJugend machte als Jungkürbisse den Anfang und durften auf eine wunderschön gestaltete Scheibe mit Geistermotiven (von Tanja) gleich sechs Schuss abgeben. Allerdings nicht, ohne vorher fünf Liegestützen zu machen. Und Sebastian, der allererste Sieger unseres neuen Wettkampfes,      sicherte sich den größten Gewinner-Kürbis!

Bei den Altkürbissen gab es neben drei Bogenschüssen auf die Scheibe noch drei Schüsse mit einem alten Knicklauf-Luftgewehr, dabei sicherte sich unser Mike den größten Kürbis und konnte somit eine Do-it-yourself-Kürbissuppe mit heimnehmen.  Es war ein toller Schießabend und nächstes Jahr gibts auf jeden Fall eine Neuauflage des Halloween-Schießens, denn es war für uns eine Riesengaudi!

Kürbisliste:
Jungkürbisse:
1. Platz                            Sebastian Flaschel                     20 Punkte
2. Platz                            Anne Thiemke                     18 Punkte
3. Platz                            Jonah Kügler                          8 Punkte
4. Platz                            Veit Baumgärtner                     3 Punkte

Altkürbisse:
1. Platz                        Mike Heiß                     45 Punkte
2. Platz                        Franz Hadinger                41 Punkte
3. Platz                        Tanja Ellinger                   34 Punkte
4. Platz                        Gerhard Fritzsche               31 Punkte

All unseren Siegerkürbissen einen herzlichen Glückwunsch!!!!! as

Gaumeisterschaft

Wir gratulieren unseren Gaumeisterschaftsteilnehmern

Pistole 25m Auflage Senioren I:
5. Platz für unsere Gerti Fritzsche

Pistole 25m Auflage Senioren III:
2. Platz für unsere Gisela Seidel
3. Platz für unseren Franz Hadinger

GK-Pistole 45 ACP Herren I:
3. Platz für unseren Oliver Grahl

Herzlichen Glückwunsch!!!

Unsere Bogenschützen erfolgreich unterwegs!

Unsere Liga-Mannschaft mit Simon Skillen, Tom Klose und Manfred Kügler schafften in der Vorrunde Liga in Langenpreising einen hervorragenden 3. Platz! Ihr seids super!!!

Bei den Gaumeisterschaften Bogen 18 Meter können wir unseren folgenden Schützen zu ihren tollen Plätzen gratulieren:

Herren Recurve:

4. PlatzSimon SkillenMaster männlich:2. Platz

Hans-Georg Baumgartner

Senioren männlich:

1. PlatzManfred Kügler

Schüler B männlich:

1. Platz

Marlon Kügler

Blankbogen Herren:

1. PlatzDavid Rebhan 2. Platz

Michael Dobra

Ganz, ganz herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!

Einweihung unserer Böllerkanone

Ein vorzeitiges Weihnachtsfest für unsere Böllerschützen: Die lang ersehnte Vorderlader-Kanone ist endlich da! Sie hat ein stolzes Kaliber 70 und wird pro Schuss mit 250 Gramm Böllerpulver geladen!
Sie wurde mit drei Salutschüssen unserer Böllerschützen willkommen geheißen. Geladen wurde sie von Hilde Heiß, Anja Schmidt und Tanja Ellinger und den ersten Schuss mit unserem Prachtstück durfte unser dienstältester Böllerschütze, Alois "Stutz" Paulus, machen. Der letzte Schuss wurde dann von unserem Schussmeister Steffen Rohrmoser geschossen. Anschließend gabs ein Schnapserl und unsere Kanone wurde auf den Namen "Liesl" getauft.
Auf viele schöne Anlässe mit unserer "Liesl"!!!!
as

Nikolaus-Schießen

Woran man merkt, dass das Schießjahr mal wieder vorbei ist? Natürlich am Nikolaus-Schießen. Das ist der Wettkampf, der unser internes Schießjahr immer beendet. Heuer hat die Jugend drei Schuss mit dem Bogen abgegeben, während sich die Erwachsenen mit dem Luftgewehr und einer Schneemann-Scheibe (ganz gemein: Es waren die Schneeflocken zu treffen, nicht der Schneemann.....) herumschlugen.

Die Jugend machte es besonders spannend. Finn Deckert und Jonah Kugler schossen die gleiche Ringzahl und mussten in ein Stechen um den  2. Platz gehen. Hier zeigte sich Finn nervenstärker und sicherte sich den zweiten Platz. Als strahlende Erstplazierte ging Anne Thiemke hervor. Bei den Erwachsenen holte sich Steffen Rohrmoser vor Jayde Müller und David Rebhan den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch an unsere sechs Gewinner!

Jugend:
1. Platz                                Anne Thiemke                                    16 Punkte
2. Platz                                Finn Deckert                                         7 Punkte
3. Platz                                Jonah Kugler                                        7 Punkte

Erwachsene:
1. Platz                            Steffen Rohrmoser                                14 Punkte
2. Platz                            Jayde Müller                                           13 Punkte
3. Platz                           David Rebhan                                          4  Punkte
as

 

Weihnachtsfeier

Es ist schon wieder so weit: Weihnachten steht mal wieder ganz überraschend vor der Tür. Und deswegen besucht der Hl. Nikolaus auch die Neuburger Feuerschützen und hatte so allerlei lustige Geschichten der jungen und älteren Mitglieder dabei im Gepäck! Der erste Schützenmeister Peter Schmidt konnte von einem erfolgreichen, arbeitsamen und geselligem Jahr erzählen und bedankte sich bei den vielen Mitgliedern, die immer unterstützend dabei waren. Nach den Ehrungen für verdiente Mitglieder konnte der gemütliche Teil der Feier beginnen.
as

Gauehrenabend

Ende des Jahres veranstaltet der Schützengau Pöttmes-Neuburg immer seinen Gauehrenabend. Es wurden auch sechs Mitglieder von uns geehrt! Wir gratulieren von ganzen Herzen:

  • Gisela Seidel, die gleich zwei Ehrungen bekommen hat, und zwar eine Ehrung für ihren Oberbayrischen Meister in Luftpistole Auflage und den Sebastiani-Orden!
  • Gerhard Fabritius, für seine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft Luftpistole Auflage in Hannover!
  • Astrid Amesdörfer erhielt das Protektorabzeichen seiner Kgl. Hoheit Herzog Franz von Bayern!
  • Stutz Paulus und Mike Heiß erhielten das Ehrenzeichen in Silber für besondere Verdienste um das Böllerschießen und
  • Oliver Grahl, zwar nicht für unseren Verein, das Ehrenzeichen in Silber für 10 Jahre Schützenmeister bei Hubertus Riedheim!

Ganz, ganz liebe Glückwünsche!
as